PSG-Profi Pablo Sarabia verrät: Kylian Mbappe spricht bereits gut spanisch

Goal.com

Offensivspieler Pablo Sarabia (28) von Paris Saint-Germain hat verraten, dass Teamkollege Kylian Mbappe (21) bereits sehr gut spanisch spricht. Der Franzose wird seit geraumer Zeit mit einem Transfer zu Real Madrid in Verbindung gebracht.

"Manchmal antwortet er mir auf spanisch und er spricht wirklich sehr gut", sagte Sarabia im Gespräch mit El Transistor. Der 28 Jahre alte Spanier spielte bis ins Jahr 2011 selbst beim spanischen Top-Klub, zu welchem Mbappe offenbar ohne jegliche Sprachprobleme wechseln könnte.

Sarabia über Mbappe: "Habe ihn besser kennengelernt"

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Kylian Mbappe, der sich 2018 mit Frankreich zum Weltmeister krönte, machte in der Vergangenheit Andeutungen, dass ein Wechsel zu den Königlichen sein großer Traum sei. Zuletzt schwärmte er von Real-Coach Zinedine Zidane.

Sarabia selbst kommt nicht nur mit dem einen Ausnahmespieler von PSG gut klar. "Mit Neymar verstehe ich mich gut. Wir haben eine gute Beziehung zueinander, aber auch mit Mbappe rede ich viel. Besonders während der Quarantäne habe ich ihn besser kennengelernt", so der Offensivprofi.

Sarabia steht seit Sommer 2019 in Paris unter Vertrag. Dieser läuft noch bis Juni 2024.

 

Lesen Sie auch