PSG-Verteidiger Layvin Kurzawa wohl im Visier von Inter Mailand

Goal.com

Inter Mailand hat offenbar Interesse an einer ablösefreien Verpflichtung von Abwehrspieler Layvin Kurzawa von Paris Saint-Germain. Das berichtet L'Equipe .

Kurzawas Vertrag bei PSG läuft nach dieser Saison aus und es scheint nicht so, als würde der französische Meister dem Linksverteidiger ein neues Arbeitspapier anbieten.

PSG: Kurzawa kam vor Abbruch der Saison auf 23 Einsätze

Doch die Nerazzurri sind wohl nicht alleiniger Interessent. Im April hieß es, der FC Barcelona habe ein Auge auf den Franzosen geworfen . Im Winter wurde der FC Arsenal mit ihm in Verbindung gebracht und seine Berater liebäugeln offenbar erneut damit, ihn in der Premier League unterzubringen.

Bei PSG kam Kurzawa vor Abbruch der Saison 2019/20 auf 23 Einsätze, 14-mal stand er dabei in der Startformation. 

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch