PSV in der Abwärtsspirale - Van Bommel angezählt

Sabrina Barlemann
Sport1

Die PSV Eindhoven läuft aktuell hoffnungslos den Erwartungen hinterher.

Acht der letzten neun offiziellen Spiele hat der niederländische Traditionsklub nicht mehr gewonnen. In der Eredivisie erzielte die Elf von Ex-Bayern-Star Mark van Bommel in den letzten vier Spielen lediglich vier Punkte. 


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Mit nur 28 Punkten steht man aktuell auf Rand drei in der Tabelle, 13 Zähler entfernt von Spitzenreiter Ajax Amsterdam. 

Rücktritt? "Auf keinen Fall"

Auch im Spiel gegen den FC Emmen am vergangenen Sonntag kam van Bommels Mannschaft nicht über ein 1:1 hinaus. "Wir verlieren zu viele Punkte in Folge", stimmte van Bommel den Journalisten auf der anschließenden Pressekonferenz zu. 

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Van Bommel lobte allerdings seine Mannschaft auch und hob vor allem ihre Leistung in den ersten beiden Halbzeiten gegen Heerenveen und Emmen hervor. "Ich habe vollstes Vertrauen ", blickte er in die Zukunft und verteidigt seine junge Mannschaft. 

Das verhindert allerdings nicht, dass die Rücktrittsforderungen an van Bommel lauter werden.  Ob der 42-Jährige über einen Rücktritt nachdenke, wurde er gefragt: "Auf keinen Fall" denke er darüber nach, das Handtuch zu werfen.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE


Dennoch dürfte es für van Bommel immer brenzliger werden. In der vergangene Woche musste Eindhoven auch in der Europa League einen herben Rückschlag einstecken und mit 0:4 bei Sporting Lissabon.

Auch bei einem Sieg im letzten Gruppenspiel gegen Rosenborg Trondheim am 12. Dezember kann sich der Europapokal-Sieger von 1988 nicht mehr für die Gruppenphase qualifizieren. (SERVICE: Europa League Tabelle)

Lesen Sie auch