Punktevorgabe? Dardai hält es für "großen Quatsch"

Punktevorgabe? Dardai hält es für "großen Quatsch"
Punktevorgabe? Dardai hält es für "großen Quatsch"

Trainer Pal Dardai vom kriselnden Fußball-Bundesligisten Hertha BSC verzichtet nach dem schwachen Saisonstart auf eine Punktevorgabe für die kommenden Spiele gegen die Aufsteiger VfL Bochum und SpVgg Greuther Fürth.

„Alle reden über sechs Punkte. Das ist ein großer Quatsch“, sagte Dardai vor dem Gastspiel in Bochum am Sonntag (17.30 Uhr).

Wichtig sei zunächst, den Teamgeist zu erwecken. "Wir wollen eine Einheit sein, das war ein Schwerpunkt in der Woche", sagte Dardai. Für eine stabile Hinrunde sei es aber wichtig, "dass wir Minimum einen Punkt mitnehmen." Sportdirektor Arne Friedrich zeigte sich "optimistisch, dass wir jetzt anfangen zu punkten. Das ist auch notwendig nach drei verlorenen Spielen."


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.