"Queen of the Palace" fordert Darts-Legende Taylor

SPORT1
Sport1

Rekordweltmeister Phil Taylor setzt seine Match-Reihe gegen Darts-Größen fort. Am Donnerstag, den 14. Mai, spielt der 16-malige Weltmeister der PDC in der "Darts from Home-Serie" gegen Publikumsliebling Fallon Sherrock. 

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE

Taylor wie Sherrock werfen die Darts jeweils in ihren Wohnungen auf das Board, um die wegen der Coronakrise erforderliche Distanz zwischen den Match-Teilnehmern zu wahren. Beide Spieler filmen ihre Dartscheiben mit einem Smartphone, um ihre geworfenen Punktezahlen mittels Liveübertragung zu übermitteln. 

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


Sherrock erlangte Ende 2019 weltweit Ruhm. Als erste Frau überhaupt gewann die 25-Jährige bei der PDC-WM ein Match und zog gegen den Österreicher Mensur Suljovic sogar in die dritte Runde ein.

Niederlage gegen van Barneveld, Sieg über Miruku Suzuki

Darts-Legende Taylor muss sich also abermals auf eine enge Partie gefasst machen. Im ersten Spiel der Match-Reihe bekam es der 59-Jährige mit seinem langjährigen Rivalen Raymond van Barneveld zu tun. Der Engländer unterlag dem Weltmeister von 2007 mit 6:7. In seiner zweiten Partie konnte sich Taylor gegen die zweimalige Weltmeisterin Miruku Suzuki knapp mit 7:5 durchsetzen. 


Die Akteure spielen auch am Donnerstag wieder um Geld für einen guten Zweck. Die Veranstalter Paddy Power und Target Darts spenden 1000 Pfund für jede 180er-Aufnahme und 200 Pfund für jedes First-Dart Finish für wohltätige Zwecke. Bislang brachten die Spiele eine Summe von rund 25.000 Pfund ein. 

Die Begegnung beginnt um 20 Uhr deutscher Zeit. Das Match wird auf Sky Sports und auf den Social-Media-Kanälen von Target Darts und Paddy Power ausgestrahlt. 

Lesen Sie auch