Rückenprobleme: Hamburger Wood sagt für WM-Qualifikation ab

Der Hamburger Stürmer ist aktuell gut in Form. Dennoch muss er aufgrund körperlicher Probleme seine Spiele mit den US-Boys absagen.

Stürmer Bobby Wood (24) vom Bundesligisten Hamburger SV hat seine Teilnahme an den beiden kommenden WM-Qualifikationsspielen der USA abgesagt. Wood bleibt wegen Rückenproblemen in Hamburg und fehlt damit am Samstag (03.50 MEZ) gegen Honduras und am darauffolgenden Mittwoch (04.05) bei Gastgeber Panama.

Wood soll nach Angaben des HSV in den nächsten Tagen genauer untersucht werden. Die USA sind in der Qualifikation für die WM-Endrunde in Russland 2018 nach zwei Niederlagen zum Auftakt Gruppenletzter.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen