Rückkehr zu den Haien? Das sagt Schütz

Sportinformationsdienst
Sport1

Nationalspieler Felix Schütz steht vor seinem dritten Engagement bei den Kölner Haien aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL).


"Die Haie haben mich vor zwei Wochen kontaktiert und mir ein Angebot gemacht", sagte der Olympia-Zweite von 2018 dem Kölner Stadt-Anzeiger: "Ich habe aber noch nicht entschieden, wohin ich gehe."


Der Erdinger spielte bereits von 2011 bis 2013 sowie von 2017 bis 2019 für den KEC. Im Sommer hatte der Angreifer keinen neuen Vertrag beim achtmaligen deutschen Meister erhalten. Nach einem dreiwöchigen Intermezzo in Schweden ist der 32-Jährige derzeit vereinslos. In Schweden hatte Schütz für IK Oskarshamn gespielt. 

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch