Rücktritt nach EM? Neuer mit Ansage zu DFB-Zukunft

·Lesedauer: 1 Min.
Rücktritt nach EM? Neuer mit Ansage zu DFB-Zukunft
Rücktritt nach EM? Neuer mit Ansage zu DFB-Zukunft

Manuel Neuer wird in Kürze sein 100. Spiel im Trikot der deutschen Nationalmannschaft machen.

Zwei Partien fehlen der Nummer eins des DFB-Teams noch - ans Aufhören denkt er aber noch lange nicht. Auch im fortgeschrittenen Fußball-Alter von 35 Jahren nicht - selbst das Kürzertreten ist derzeit keine Option. Auf einer Pressekonferenz des DFB erklärte er seine Zukunftspläne.

"Ich habe nicht vor, meine Nationalmannschaftskarriere zu beenden", sagte der Weltklassetorhüter des FC Bayern. Er wolle auch unter Hansi Flick, dem nächsten Bundestrainer, noch für Deutschland auflaufen. Zuvor gelte es aber, dem aktuellen Coach, Joachim Löw, einen möglichst erfolgreichen Abschied zu bereiten.

Ohnehin wolle er seine Karriere im DFB-Team nicht von "einem Trainer abhängig" machen. Auch Einsatzgarantien verspreche er sich unter Flick, mit dem er bei den Bayern eine äußerst erfolgreiche Zeit hatte, nicht.