R6S: Neues Line-Up für die Giants

Sport1

Von Alexander Englisch

Erst vor wenigen Tagen wurde verkündet, dass das bisherige Line-Up der Vodafone Giants mit deutsch-französischem Kern an die nordamerikanische Organisation Rogue verkauft worden ist.

Diese war bisher in der nordamerikanischen Liga aktiv, verlor aber das bisherige Line-up nach einer erfolglosen Saison, welche von einem Abstieg und einer darauffolgenden Auflösung des Teams begleitet war. Zum Start der neuen Saison entschied man sich das letzte Jahr sehr erfolgreiche Line-Up der Vodafone Giants zu kaufen und so in der EU Pro League zu spielen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Das Team, welches letzte Saisons sowohl auf dem Six Invitational als auch auf dem Six Major Raleigh spielte, wird trotz nordamerikanischer Organisation weiterhin in Europa spielen, und wird auch Anfang Februar auf dem Six Invitational 2020 spielen. Zusätzlich zu dem Wechsel der Organisation ließ das Team auch Ihren neuen fünften Spieler verlauten. In Zukunft wird Jan "ripz" Hucke für das Team auflaufen und wird Léo "Alphama" Robine ersetzen, der im November das Team verlassen hat.

Zusammen mit den beiden bisherigen deutschen Spielern Maurice "AceeZ" Erkelenz und Lukas "korey" Zwingmann, hat sich aus dem ehemaligen französischen Line-Up ein mehrheitliches deutsches Team gebildet.


Der Auftakt in der elften Saison der Pro League verlief unterdessen mit Erfolg, nach einem 7-5 Sieg am ersten Spieltag gegen Chaos, konnte man am zweiten Spieltag gegen Titelverteidiger NaVi ein 6-6 Unentschieden erspielen. 

Wechsel der Region auch für die Giants

Bereits zwei Tage nach dem angekündigten Verkauf wurde bereits das neue Team für die Vodafone Giants angekündigt. Auch diese wechseln die Region und werden fortan in der SEA Pro League aktiv werden, mit der Übernahme des bisherigen Aerowolf Teams.

Die Spieler aus Indonesien haben bereits eine interessante Vergangenheit mit der neuen Organisation. So konnte das Team auf den Pro League Season 10 Finals Geschichte schreiben, indem man als erstes Team aus der APAC Region ein europäisches Team schlug und so in Halbfinale einzog. Dieses Team waren zum damaligen Zeitpunkt ausgerechnet die Vodafone Giants, die als einer der Favoriten für das Event gehandelt wurden.


Zwar war für das Team im Halbfinale gegen DarkZero Esports Schluss, dennoch konnte man zeigen, dass man International sich nicht zu verstecken braucht. Auch auf dem Invitational 2020 wird das Team vertreten sein, was zu einem eventuellen Wiedersehen mit dem nun unter dem Banner von Rogue spielenden Team führen könnte. Durch die gemeinsame Vergangenheit, sowie den Wechsel der Trikots könnte hier eine spannende Rivalität der Teams entstehen.

Auch für das neue Team der Giants verlief der Pro League Auftakt mit Erfolg und man konnte in der South Asia Division von APAC beide Spiele gegen Team1122 (7-5, 7-3) gewinnen.

Neues Line-Up Rogue

  • Théophile "Hicks" Dupont – Frankreich

  • Valentine "risze" Liradelfo – Belgien

  • Maurice "AceeZ" Erkelenz -- Deutschland

  • Lukas "korey" Zwingmann – Deutschland

  • Jan "ripz" Hucke -- Deutschland 

Neues Lineup Vodafone Giants:

  • Glen "Lunarmetal" Suryasaputra -- Indonesien

  • Adrian "Ysaera" Wui -- Indonesien

  • Jeremy Mao "HyseRiX" Xuan Tan -- Indonesien

  • Jordan "jrdn" Cheng -- Indonesien

  • Mohamed Matin "SpeakEasy" Yunos  -- Indonesien

Lesen Sie auch