Radsport: 227,72 km/h: Barone rast Skipiste mit dem Fahrrad hinunter

Der Franzose Eric Barone hat einen neuen Geschwindigkeits-Weltrekord im Fahrradfahren auf einer Skipiste aufgestellt. Der 56-Jährige raste mit einem Spezial-Bike mit 227,72 km/h die Piste Chabrieres im französischen Vars hinunter und verbesserte damit seine eigene Bestmarke von 2015 um über vier km/h.

Der Franzose Eric Barone hat einen neuen Geschwindigkeits-Weltrekord im Fahrradfahren auf einer Skipiste aufgestellt. Der 56-Jährige raste mit einem Spezial-Bike mit 227,72 km/h die Piste Chabrieres im französischen Vars hinunter und verbesserte damit seine eigene Bestmarke von 2015 um über vier km/h.

"Ich fühle mich wie 20, das ist einfach unglaublich", sagte Barone. Auf Ski liegt der Weltrekord bei 254,985 km/h, aufgestellt im März 2016 vom Italiener Ivan Oriogona an gleicher Stelle.

Mehr bei SPOX: Degenkolb verpasst zweiten Triumph bei Mailand-Sanremo | Kolumbianer Quintana gewinnt Tirreno-Adriatico | Bahnrad-Doppelolympiasiegerin Rowsell-Shand hört auf

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen