Radsport: Buchmann verlängert bei Bora-hansgrohe

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Radsport: Buchmann verlängert bei Bora-hansgrohe
Radsport: Buchmann verlängert bei Bora-hansgrohe

Die deutsche Rundfahrt-Hoffnung Emanuel Buchmann tritt auch künftig für das deutsche Top-Team Bora-hansgrohe in die Pedale. Der 28 Jahre alte Radprofi verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim Raublinger Rennstall bis Ende 2024. Der Tour-Vierte von 2019 fährt seit 2015 für Bora und dessen Vorgängermannschaften. Am kommenden Wochenende startet Buchmann erstmals beim Giro d'Italia (8. bis 30. Mai).

"Für mich ist Bora?hansgrohe nach wie vor das perfekte Team", sagte Buchmann: "Das letzte Jahr war für mich sehr schwierig, und ob eine Partnerschaft noch harmoniert, merkt man immer in den schweren Zeiten, nicht, wenn es ohnehin läuft. Die Unterstützung, die ich da erfahren habe, hat mir gezeigt, dass ich im richtigen Team bin."

Teamchef Ralph Denk lobte Buchmann als "Konstante" im Team: "Er hat sich von Jahr zu Jahr gesteigert, weil er ein unglaublich akribischer Arbeiter ist."