Sieberg verkündet Karriereende

·Lesedauer: 1 Min.
Sieberg verkündet Karriereende
Sieberg verkündet Karriereende

Marcel Sieberg hat nach 16 Jahren im Profi-Radsport sein Karriereende zum Saisonende angekündigt. Das teilte der 39-Jährige aus Castrop-Rauxel am Dienstag auf seinem Instagram-Kanal mit.

Der Sprint- und Klassikerspezialist, der seit 2019 für das Team Bahrain Victorious fährt, bedankte sich bei seinen Weggefährten: "Es war eine unglaubliche Erfahrung, um die Welt zu reisen und an den berühmtesten Rennen teilzunehmen. Dabei habe ich viele nette Leute kennengelernt und habe tolle Erinnerungen an sie."

Sieberg feierte in seiner bisherigen Laufbahn "nur" zwei UCI-Siege, trat im Trikot des belgischen Lotto-Soudal-Teams aber vor allem als Edelhelfer des elfmaligen Tour-de-France-Etappensiegers Andre Greipel in Erscheinung.

Kumpel Greipel (38) hatte bereits vor Sieberg bekannt gegeben, Ende 2022 mit dem professionellen Radsport aufzuhören.