Radsport: Unerlaubte Schlafmittel: LottoNL-Jumbo löst Vertrag mit Lobato auf

SPOX
Das niederländische Radsportteam LottoNL-Jumbo hat den Vertrag mit dem Spanier Juan-Jose Lobato aufgelöst. Das meldet die Tageszeitung AD . Der 28 Jahre alte Profi war von der Teamleitung gemeinsam mit den Niederländern Antwan Tolhoek und Pascal Eenkhoorn bei der unerlaubten Einnahme verschiedener Schlafmittel erwischt worden, die allerdings nicht auf der Dopingliste stehen. LottoNL-Jumbo wirft dem Trio Medikamentenmissbrauch vor.

Radsport: Unerlaubte Schlafmittel: LottoNL-Jumbo löst Vertrag mit Lobato auf

Das niederländische Radsportteam LottoNL-Jumbo hat den Vertrag mit dem Spanier Juan-Jose Lobato aufgelöst. Das meldet die Tageszeitung AD . Der 28 Jahre alte Profi war von der Teamleitung gemeinsam mit den Niederländern Antwan Tolhoek und Pascal Eenkhoorn bei der unerlaubten Einnahme verschiedener Schlafmittel erwischt worden, die allerdings nicht auf der Dopingliste stehen. LottoNL-Jumbo wirft dem Trio Medikamentenmissbrauch vor.

Das niederländische Radsportteam LottoNL-Jumbo hat den Vertrag mit dem Spanier Juan-Jose Lobato aufgelöst. Das meldet die Tageszeitung AD. Der 28 Jahre alte Profi war von der Teamleitung gemeinsam mit den Niederländern Antwan Tolhoek und Pascal Eenkhoorn bei der unerlaubten Einnahme verschiedener Schlafmittel erwischt worden, die allerdings nicht auf der Dopingliste stehen. LottoNL-Jumbo wirft dem Trio Medikamentenmissbrauch vor.

Lobato soll im Trainingslager in Girona die Mittel verteilt haben. Dabei habe es sich um die starken Schlafmittel Noctamid und Stilnoct gehandelt. Stilnoct ist verschreibungspflichtig. Die Kombination und die Höhe der Dosierung führten bei den drei Rennfahrern zu Kontrollverlusten und Tiefschlaf.

Aus Vorsorge ließ die Teamleitung das Trio in ein Krankenhaus zur Untersuchung einweisen. Über Maßnahmen gegen Tolhoek und Teamneuling Eenkhoorn hat LottoNL-Jumbo noch keine Entscheidung getroffen. Sie waren jedoch wie Lobato beurlaubt worden.

Lobato war von 2014 bis 2016 im spanischen Team Movistar beschäftigt, bevor ihn LottoNL-Jumbo für die vergangene Saison verpflichtete. Lobatos größter Erfolg war der Gesamtsieg bei der Vuelta Ciclista Comunidad de Madrid 2016, zudem gewann er ein Jahr zuvor eine Etappe bei der Tour Down Under.

Mehr bei SPOX: Fall Froome: Martin übt scharfe Kritik am Weltverband | Positiver Doping-Test bei Froome: "Totalschaden für den Radsport" | Martin will bei Giro und Tour starten

Leseempfehlungen

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen