Rasenspezialist Berrettini triumphiert auch im Queen's Club

Rasenspezialist Berrettini triumphiert auch im Queen's Club
Rasenspezialist Berrettini triumphiert auch im Queen's Club

Der Italiener Matteo Berrettini fährt mit zwei Rasentiteln im Gepäck als einer der Top-Favoriten zum Grand-Slam-Turnier nach Wimbledon. Nach seinem Triumph in Stuttgart setzte sich der Weltranglistenzehnte auch im Londoner Queen's Club durch. Im Finale verteidigte er seinen Titel gegen den Serben Filip Krajinovic erfolgreich. Nach 1:33 Stunden gewann Berrettini 7:5, 6:4.

Der 26-Jährige, der erst in Stuttgart nach monatelanger Pause wegen einer Handverletzung auf die Tour zurückgekehrt war, ist ein Rasenspezialist. Vier seiner sieben Titel (2x Stuttgart, 2x Queen's) hat Berrettini auf dem schnellen Grün gewonnen. Im vergangenen Jahr erreichte er zudem das Finale von Wimbledon.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.