Ravens-Superstar zum besten Spieler gewählt

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Quarterback Lamar Jackson von den Baltimore Ravens aus der NFL wurde zum besten Spieler der vergangenen Saison gewählt.

Die "NFL Top 100" wird von den NFL-Spielern gewählt und bestimmt jährlich die 100 besten Profis der vergangenen Saison.

Zweitplatzierter wurde Quarterback Russell Wilson von den Seattle Seahawks. Vorjahressieger Aaron Donald (Defensive Tackle/ L.A. Rams) wurde Dritter.

Mahomes verpasst Top drei knapp

Super-Bowl-Sieger Patrick Mahomes von den Kansas City Chiefs, welcher erst kürzlich den teuersten Vertrag der NFL-Historie unterschrieb, kam auf Platz vier.

Jackson warf in der vergangenen regulären Saison für 3127 Yards und 36 Touchdowns. Dazu lief der 23-Jährige selbst für 1206 Yards, Rekord auf der Position des Quarterbacks, sowie sieben Touchdowns.

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Darüber hinaus wurde Jackson bereits Anfang des Jahres zum "MVP", dem wertvollsten Spieler der Liga, gewählt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.