RB-Kumpel spricht über Duell mit Sabitzer

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
RB-Kumpel spricht über Duell mit Sabitzer
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
RB-Kumpel spricht über Duell mit Sabitzer
RB-Kumpel spricht über Duell mit Sabitzer

Mittelfeldspieler Kevin Kampl von RB Leipzig geht ehrgeizig in das Duell mit seinem Freund Marcel Sabitzer. „In den 90 Minuten vergessen wir unsere Freundschaft“, sagte der Slowene vor dem Heimspiel am Samstag (Bundesliga: RB Leipzig - FC Bayern am Samstag ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) gegen den FC Bayern, der kürzlich Sabitzer aus Leipzig verpflichtet hatte: „In den 90 Minuten will jeder die Punkte für sein Team holen und danach sind wir wieder Kumpels.“

Neben Sabitzer hatten die Münchner auch Dayot Upamecano und Trainer Julian Nagelsmann von RB geholt. Nun kehren alle drei zum Spitzenspiel nach Leipzig zurück. "Ich hoffe nicht, dass man sie auspfeift, weil sie viel für den Verein getan haben", sagte Kampl.

Die Leipziger wollen derweil unbedingt punkten, nachdem der Saisonstart durchwachsen ausgefallen war. „Auch wenn wir zwei Spiele aus den ersten drei verloren haben, spielt das überhaupt keine Rolle. In so großen Spielen kann immer alles passieren“, sagte Kampl.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.