RB Leipzig an City-Talent Adarabioyo interessiert?

In Manchester hat Adarabioyo nach langen Jahren offenbar keine Zukunft mehr, Leipzig könnte zuschlagen. Dies legt ein Medienbericht aus England nahe.

Tosin Adarabioyo könnte sich RB Leipzig anschließen. Das Eigengewächs von Manchester City wird den Klub wohl nach vielen Jahren verlassen.

Einem Bericht der Times zufolge, sind die Roten Bullen an Adarabioyo interessiert. Der 19-jährige Innenverteidiger spielte in der Vorbereitung der Citizens eine gute Rolle, wurde anschließend aber von Pep Guardiola nur noch als Ergänzungsspieler eingesetzt.

Der U-Nationalspieler ist seit langer Zeit im Verein und gehört offiziell noch immer zur U21. Er absolvierte allerdings auch 14 Einsätze in der Premier League 2 und kam unter anderem in der Youth League zum Einsatz. Sein Vertrag läuft zum Saisonende aus.

Zwar soll sich Adarabioyo sich in Verhandlungen mit City befinden, bisher wurde aber wohl keine Einigung erzielt. Die Zeichen sollen auf Abschied stehen. Neben Leipzig sind wohl auch der FC Everton, Celtic Glasgow und Paris Saint-Germain interessiert.

 

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen