• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Wird RB Leipzig ein glückloses Talent teuer los?

In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Wird RB Leipzig ein glückloses Talent teuer los?
Wird RB Leipzig ein glückloses Talent teuer los?

Für Brian Brobbey ist das Kapitel RB Leipzig endgültig vorbei.

Der Angreifer möchte am liebsten zurück zu seinem Heimatverein Ajax Amsterdam wechseln. Daraus macht er auch kein Geheimnis, wie er im Interview mit dem Algemeen Dagblad verrät: „Ich habe gesagt, dass ich lieber bei Ajax bleiben möchte. Das haben sie verstanden“, sagte der 20-Jährige. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Brobbey war im Sommer 2021 ablösefrei von Ajax Amsterdam zu RB Leipzig gewechselt. Bei den Bullen konnte sich der junge Stürmer jedoch nicht durchsetzen. Gerade jeweils einen Startelfeinsatz in der Bundesliga und in der Champions League stehen für Brobbey zu Buche. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Zur Rückrunde verlieh RB das Talent wieder zurück an seine alte Wirkungsstätte. Dort konnte er sein Können mehrfach unter Beweis stellen. In elf Ligaspielen erzielte er sieben Tore. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Nun will der Niederländer Leipzig endgültig wieder Richtung Heimat verlassen.

Ablöse könnte zum Knackpunkt werden

Die Entscheidung hängt jedoch nicht nur von Brobbey ab. Doch RB Leipzig zeigt sich laut Brobbey allerdings gesprächsbereit. „Sie haben gesagt, dass sie dafür offen sind, aber dass ich erst mit Ajax sprechen muss und nicht umsonst zurückgehen kann.“

Die Bild berichtet, dass RB eine Ablöse von 15 Millionen Euro fordert. Damit wäre der 20-Jährige einer der teuersten Verkäufe der noch jungen Klubgeschichte.

Dennoch: Ein hoher Betrag, schließlich kam Brobbey vor einem Jahr noch ablösefrei von seinem Jugendverein nach Leipzig und besitzt derzeit einen Marktwert von neun Millionen Euro. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Auch der Angreifer selbst zeigt sich skeptisch über die Ablöseforderung. „Ich weiß nicht, ob ich das wert bin. Das muss Ajax entscheiden“.

Brobbey will in der Champions League „schöne Dinge zeigen“

Der neue Ajax-Trainer Alfred Schreuder zeigt sich schon einmal angetan von einem möglichen Verbleib des niederländischen U-21 Nationalstürmers. „Er hat mich angerufen, um mir mitzuteilen, dass er mich wirklich behalten will“, so Brobbey.

Weiter führt er aus, dass er bereits von Teamkollegen nur gutes über den Nachfolger von Erik ten Hag, der neuer Cheftrainer von Manchester United wird, gehört hat. „Hoffentlich kann Ajax die Linie unter ihm fortsetzen. Ich hoffe, dass ich dabei sein werde, denn ich möchte in der Champions League wirklich schöne Dinge zeigen.“

Doppelpass on Tour“: Deutschlands beliebtester Fußballtalk geht auf große Deutschlandtour! Tourtermine und Tickets unter www.printyourticket.de/doppelpass oder unter der Ticket-Hotline (Tel. 06073 722740; Mo.-Fr., 10-15 Uhr)

Nach aktuellem Stand muss der gebürtige Amsterdamer erstmal in Leipzig zaubern. Sein Vertrag bei den Bullen hat noch eine Laufzeit bis 2025. Es ist jedoch davon auszugehen, dass RB seinen jungen Stürmer bei einem passenden Angebot ziehen lassen wird, auch um eine Kaderverkleinerung voranzutreiben.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.