• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Wie reagieren Schalke und Nürnberg auf den Pokal-Frust?

·Lesedauer: 3 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Wie reagieren Schalke und Nürnberg auf den Pokal-Frust?
Wie reagieren Schalke und Nürnberg auf den Pokal-Frust?

Am vergangenen Dienstag noch kam für beide Mannschaften das enttäuschende Aus in der zweiten Runde des DFB-Pokals. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

Jetzt wollen sich der FC Schalke 04 und der 1. FC Nürnberg in der 2. Bundesliga rehabilitieren. Beide Teams aber treten am Freitag auswärts.

Die Schalker wollen sich beim 1. FC Heidenheim den Frust der 0:1-Pleite bei 1860 München von der Seele schießen (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). Die Nürnberger sind nach dem unglücklichen Aus gegen den Hamburger SV im Elfmeterschießen zeitgleich bei Darmstadt 98 gefordert (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER).

Brisanz erhalten die beiden Spiele auch dadurch, dass sich die beiden Traditionsteams im indirekten Duell um einen direkten Aufstiegsplatz befinden. Schalke steht derzeit auf Platz drei einen Punkt und einen Rang besser da als der Club. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

Der Samstag steht dann im Zeichen zweier Nord-Derbys. Am Abend empfängt der Hamburger SV Holstein Kiel im Volksparkstadion zum Topspiel (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER). HSV-Coach Tim Walter trifft dabei genau so auf seinen ehemaligen Verein wie Holstein-Stürmer Jan-Fiete Arp.

Am frühen Nachmittag schon kommt es in Bremen zum nicht minder brisanten Derby zwischen Werder und Tabellenführer St. Pauli (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER). Schaut man sich die Tabellenpositionen beider Teams an, sind die Kiezkicker beim viermaligen Deutschen Meister favorisiert. (DATEN: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Schließlich hat Werder auf Platz zehn schon zehn Punkte Rückstand auf die Hamburger.

Noch schlechter als die Bremer steht der fünfte Nordklub da, der am Samstag im Einsatz ist: Hannover 96 braucht nach dem 3:0-Sieg im Pokal am Mittwoch über Fortuna Düsseldorf endlich auch in der Liga wieder Erfolgserlebnisse.

Im Spiel gegen den Vorletzten, Erzgebirge Aue (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER), wollen die Hannoveraner den Anschluss ans Mittelfeld herstellen.

Auch Aues sächsischer Rivale Dynamo Dresden steht unter Druck. Nach der knappen Pokal-Niederlage gegen den FC St. Pauli muss gegen den SV Sandhausen (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER) ein Dreier her. Es wäre der erste für Dynamo im Oktober.

Am Sonntag dann empfängt der FC Ingolstadt den SSV Jahn Regensburg zum bayerischen Derby (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER). So nah die beiden Teams geografisch beieinander liegen, so weit liegen sie tabellarisch auseinander.

Während Aufsteiger Ingolstadt das Tabellenende ziert, steht der Jahn auf einem Aufstiegsplatz.

Etwas ausgeglichener sind die Voraussetzungen da schon bei den beiden anderen Spielen des Sonntags. In Karlsruhe kämpfen der KSC und der SC Paderborn um den Anschluss an die Spitzengruppe (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER).

Und Hansa Rostock bekommt nach dem dramatischen Sieg am Mittwoch in Regensburg nach Elfmeterschießen mit Fortuna Düsseldorf zu tun (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER).

Die Highlights der 2. Bundesliga in “Hattrick Pur“ am Sonntag um 7 Uhr und um 9 Uhr im TV auf SPORT1

2. Bundesliga: Der 12. Spieltag im Überblick:

Freitag, 29. Oktober (18.30 Uhr)

SC Paderborn - Hamburger SV (18.30 Uhr)

Erzgebirge Aue - FC Ingolstadt (18.30 Uhr)

Samstag, 30. Oktober (13.30 Uhr)

Holstein Kiel - SV Darmstadt 98 (13.30 Uhr)

Fortuna Düsseldorf - Karlsruher SC (13.30 Uhr)

1. FC Nürnberg - 1. FC Heidenheim (13.30 Uhr)

Schalke 04 - Dynamo Dresden (13.30 Uhr)

Sonntag, 31. Oktober (13.30 Uhr)

FC St. Pauli - Hansa Rostock (13.30 Uhr)

SSV Jahn Regensburg- Hannover 96 (13.30 Uhr)

SV Sandhausen - Werder Bremen (13.30 Uhr)

2. Liga LIVE: Die Spiele der 2. Bundesliga live verfolgen:

TV: Sky, SPORT1

Stream: Sky, SPORT1.de

Ticker: Liveticker der 2. Liga auf SPORT1.de und SPORT1 App

Spielplan: Alle Spiele & Ergebnisse der 2. Liga

Highlights: Alle Highlights der 2. Liga bei SPORT1



Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.