Zverev meldet sich nach Verletzungs-Drama zu Wort

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Alexander Zverev rechnet damit, dass er beim dramatischen Halbfinalaus in Paris eine „sehr ernste Verletzung“ erlitten hat.

Zverev meldet sich nach Verletzungs-Drama zu Wort
Zverev meldet sich nach Verletzungs-Drama zu Wort

Der 25 Jahre alte Olympiasieger hatte die Partie der French Open gegen Rafael Nadal beim Stand von 6:7 (8:10), 6:6 nach 3:13 Stunden Spielzeit aufgeben müssen, nachdem er stark umgeknickt war. In der Nacht äußerte sich Weltranglistendritte erstmals.

„Es sieht aus, als hätte ich eine sehr ernste Verletzung, aber das medizinische Team und die Ärzte checken es noch“, sagte Zverev in einer Videobotschaft bei Instagram: „Ich halte euch alle auf dem Laufenden“

Zverev gratuliert Nadal nach Verletzungsschock

Zverev sprach davon, dass es für ihn auf dem Court Philippe Chatrier ein "fantastisches Match" war bis zu dem "natürlich sehr schwierigen Moment". Er musste die Hoffnung auf seine erste Finalteilnahme in Paris und sein zweites Major-Endspiel überhaupt aufgeben.

„Ich möchte natürlich Rafa gratulieren und ich hoffe, dass er mit seinem 14. Titel weitere Geschichte schreiben kann“, fügte Zverev an.

VIDEO: Nadal schwärmt von Rivalität mit Djokovic

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.