Real Betis: Klub-Ikone Joaquin verlängert bis 2021

Goal.com
Einst startete seine Profikarriere in Sevilla, nun bleibt er Betis ein weiteres Jahr erhalten. Joaquin hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert.
Einst startete seine Profikarriere in Sevilla, nun bleibt er Betis ein weiteres Jahr erhalten. Joaquin hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert.

LaLiga-Klub Real Betis hat den Vertrag mit Ikone Joaquin vorzeitig bis zum Jahr 2021 verlängert. Das vermeldeten die Andalusier am zweiten Weihnachtstag auf ihrer Website.

Damit geht der 38-Jährige im Sommer in seine 21. Profisaison. Sein Vertrag galt ursprünglich bis zum Ende der laufenden Spielzeit.

Joaquin begann seine Profilaufbahn bei Betis

Der ehemalige spanische Nationalspieler begann im Jahr 2000 seine Profikarriere bei Betis. Im Sommer 2006 wechselte Joaquin zum FC Valencia. Über die Stationen Malaga und Florenz kehrte er im Sommer 2015 nach Sevilla zurück.

In der laufenden Saison kommt der 52-fache Nationalspieler auf 17 Ligaeinsätze und sechs Tore.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch