Ronaldo-Rückkehr nach Madrid? Zidane lässt aufhorchen

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Zinedine Zidane gibt den Spekulationen um eine Rückkehr von Cristiano Ronaldo zu Real Madrid neue Nahrung. Er hält ein Comeback bei Real für möglich.

Cristiano Ronaldo und Zinedine Zidane. ( Bild: Reuters)
Cristiano Ronaldo und Zinedine Zidane. ( Bild: Reuters)

Trainer Zinedine Zidane hat Superstar Cristiano Ronaldo die Tür für eine Rückkehr zu Real Madrid geöffnet.

Auf die Frage bei Sky Italia, ob an dem Gerücht einer Rückkehr des 36-Jährigen nach Spanien etwas dran sei, antwortete Zidane: "Es ist möglich. Wir kennen Cristiano, wir kennen ihn als Mensch und wissen alles, was er für Real Madrid getan hat." 

Zidane: "Im Moment ist er Spieler von Juventus"

Zidane, der selbst von 2001 bis 2006 beim spanischen Rekordmeister spielte und von 2016 bis 2018 Ronaldos Trainer war, schränkte allerdings ein: "Im Moment ist er Spieler von Juventus Turin, das haben wir zu respektieren." Portugals Europameister hat bei Juve noch einen Vertrag bis zum Sommer 2022.

Rekordspieler Messi: Pflichtsieg im 767. Spiel für Barca

In Spanien wird spekuliert, Ronaldo könnte dann wieder zu den Königlichen zurückkehren, für die er in 292 Spielen unglaubliche 311 Tore erzielte. 2018 wechselte er für 100 Millionen Euro zur "Alten Dame" nach Italien.

VIDEO: Cristiano Ronaldo will offenbar von Juventus Turin zu Real Madrid zurückkehren