Real Madrid: Eden Hazard und Marco Asensio vor LaLiga-Rückkehr gegen Eibar vollständig fit

Goal.com

Real Madrid kann beim LaLiga-Duell mit SD Eibar (Sonntag, 19.30 Uhr live auf DAZN) auf Eden Hazard und Marco Asensio zurückgreifen. Das bestätigte Trainer Zinedine Zidane. Luka Jovic wird den Königlichen derweil voraussichtlich fehlen.

"Asensios Verletzung war etwas schwerwiegender und erforderte eine längere Rehabilitation, aber beide sind verfügbar. Sie werden für das Team da sein, um uns zu helfen, und es ist eine gute Nachricht, sie wieder zu haben“, erklärte Zidane. Asensio hatte sich im vergangenen Jahr einen Kreuzbandriss zugezogen.

Knöchelbruch im Heimtraining: Real Madrid vorerst ohne Luka Jovic

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Hazard fiel derweil vor der Corona-Pause aufgrund eines Haarrisses am Wadenbein aus. Nun steht der Belgier wieder zur Verfügung. "Bei Hazard bin ich froh, dass er zurück und voll fit ist. Er ist wieder in die Gruppe eingetreten und kann spielen und uns helfen. Die schlechte Nachricht ist Jovics Verletzung", betonte Zidane.

Weiter ausfallen wird der Ex-Frankfurter Jovic, der sich im Heimtraining einen Knöchelbruch zugezogen hatte. "Er hat sich zu Hause verletzt. Es war natürlich unglücklich, denn jetzt wird es ihn vom Spielfeld fernhalten", sagte Zidane: "Wir wissen nicht, wie lange es dauert, aber wir werden sehen. Es sind natürlich schlechte Nachrichten - wir hoffen, dass er so bald wie möglich und vor Ende der Saison zurück ist."

Nach dreimonatiger Corona-Pause nahm LaLiga am Donnerstag den Spielbetrieb wieder auf. Real empfängt zum Restart den Tabellensechzehnten aus Eibar im Estadio Alfredo Di Stefano, dem Stadion der B-Mannschaft des Vereins.

Lesen Sie auch