Real Madrid: Fabio Cannavaro glaubt an Mbappe als CR7-Nachfolger

Goal.com

Ex-Weltmeister Fabio Cannavaro hat sich für eine Wechsel von PSG-Star Kylian Mbappe zu Real Madrid ausgesprochen und sieht im 21-jährigen Stürmer einen legitimen Nachfolger für Cristiano Ronaldo.

"Real Madrid braucht Spieler wie Mbappe, ein junger Star, der in die Fußstapfen von Cristiano Ronaldo treten könnte", so der aktuelle Coach von CSL-Klub Guangzhou Evergrande in der AS.

Cannavaro: Mbappe-Transfer wird schwer für Real Madrid

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

"Es ist normal, dass Madrid ihn verpflichten will", so Cannavaro weiter. "Aber man muss auch bedenken, das die PSG-Besitzer nicht auf das Geld angewiesen sind. Sie wollen die Champions League gewinnen."

Mbappe war erst im Sommer 2018 nach einer einjährigen Leihe für 145 Millionen Euro von der AS Monaco zu Paris Saint-Germain gewechselt, sein Vertrag dort läuft noch bis 2022.

"Ich denke, es dürfte schwer für Madrid werden, ihn zu bekommen", vermutet Cannavaro. "Der PSG-Präsident will gewinnen, ich kenne sie gut und sie werden alles versuchen, Mbappe zu halten."

Lesen Sie auch