Real Madrid: Ferland Mendy zieht sich Muskelverletzung zu

Goal.com
Pech für Ferland Mendy: Der Marcelo-Konkurrent muss wegen einer Wadenverletzung eine Zwangspause einlegen.

Real Madrid: Ferland Mendy zieht sich Muskelverletzung zu

Pech für Ferland Mendy: Der Marcelo-Konkurrent muss wegen einer Wadenverletzung eine Zwangspause einlegen.

Der spanische Rekordmeister Real Madrid muss zunächst auf seinen neuen Linksverteidiger Ferland Mendy verzichten. Der Franzose laboriert an einer Muskelverletzung im rechten Oberschenkel, wie die Blancos am Donnerstagabend offiziell mitteilten.

Eine Ausfallzeit für den 24-Jährigen nannte Real nicht. Die Sportzeitungen As und Marca schreiben allerdings, er werde drei bis vier Wochen pausieren müssen. Nach Marco Asensio (Kreuzbandriss) ist dies der zweite namhafte Ausfall im Kader von Zinedine Zidane.

Real Madrid: Ferland Mendy kam von Olympique Lyon

Für Mendy ist das ein Rückschlag im Kampf um einen Stammplatz in Reals Viererkette, nachdem er in den Testspielen gegen Arsenal ( 5:4 n. E.) und Bayern München (1:3) zuletzt jeweils einen guten Eindruck hinterlassen hatte.

Der Nationalspieler (zwei Einsätze für die Equipe tricolore) war vor wenigen Wochen für 48 Millionen Euro Ablöse von Olympique Lyon in die spanische Hauptstadt gewechselt. Dort soll er langfristig Marcelo auf der linken defensiven Außenbahn beerben.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch