Reals Gareth Bale: "Bayern ist unter Ancelotti noch stärker"

Vor dem Duell im Viertelfinale der Königsklasse lobt Bale seinen Ex-Trainer Carlo Ancelotti und glaubt an zwei enge Spiele gegen die Bayern.

Superstar Gareth Bale von Real Madrid hat die Arbeit von Carlo Ancelotti beim FC Bayern gelobt und ist der Meinung, dass die Münchner unter dem Italiener noch stärker sind als in den letzten Jahren.

"Wenn man die letzten drei Bayern-Trainer betrachtet, hat jeder auf gewisse Weise etwas Neues eingeführt. Ancelotti hat sie aber soweit gebracht, dass sie noch schwieriger zu schlagen sind", sagte der Waliser. "Aber im Angriff spielen sie trotzdem noch sehr stark. Er ist einfach ein großartiger Trainer."

Bale erwartet deshalb ein spannendes Duell mit dem deutschen Rekordmeister. "Es werden sehr wahrscheinlich zwei große Spiele werden. Wir sollten im Hinspiel in München möglichst ein Tor erzielen und gleichzeitig sehr gut verteidigen, um uns für das Rückspiel eine gute Ausgangsposition zu verschaffen."

Der Flügelspieler der Königlichen ist derweil momentan nicht in seiner besten Verfassung. Seit der Rückkehr von einer Sprunggelenksverletzung erzielte er in sieben Ligaspielen nur zwei Treffer. Für ihn ist das aber noch kein Grund zur Sorge. "Wie bei jedem Spieler dauert es, bis man wieder bei 100 Prozent ist. Es war keine einfache Zeit, aber Verletzungen gehören nun mal dazu", so Bale weiter.

Seit 2013 spielt er in der spanischen Hauptstadt und ist mit seinem Leben dort äußerst zufrieden. "Madrid ist eine großartige Stadt. Das Wetter ist gut, die Leute sind freundlich und das Essen und die Kultur sind einfach toll." 

Der walisische Nationalspieler wechselte damals für knapp 101 Millionen Euro von Tottenham Hotspur aus London zu Real Madrid.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen