Regensburg beendet Sieglosserie gegen St. Pauli

Regensburg beendet Sieglosserie gegen St. Pauli
Regensburg beendet Sieglosserie gegen St. Pauli

Der SSV Jahn Regensburg hat in der 2. Fußball-Bundesliga seinen ersten Sieg seit sechs Spielen gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Mersad Selimbegovic gewann am 9. Spieltag gegen den FC St. Pauli 2:0 (2:0) und zog in der Tabelle an den Hamburgern vorbei.

Andreas Albers (8.) erzielte vor 12.124 Zuschauern per Foulelfmeter die Führung. Christian Viet, bis zum vergangenen Jahr bei St. Pauli unter Vertrag, war im Strafraum zu Fall gebracht worden. Kurz vor der Pause war es erneut das Regensburger Duo, das für die Gastgeber erhöhte. Nach Flanke Viet traf Albers per Kopf zum Doppelpack (41.).

Für St. Pauli war es das fünfte Spiel nacheinander ohne Dreier, Regensburg gelang der erste Erfolg seit dem überraschenden Sieg in der ersten Runde des DFB-Pokals über den 1. FC Köln.