Rekord! Mahomes lässt Chiefs hoffen

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Rekord! Mahomes lässt Chiefs hoffen
Rekord! Mahomes lässt Chiefs hoffen

Star-Quarterback Patrick Mahomes hat die Kansas City Chiefs am letzten Spieltag der regulären Saison in der US-Football-Profiliga NFL zurück in die Erfolgsspur geführt.

Der Super-Bowl-Champion von 2019 siegte mit 28:24 bei den Denver Broncos und darf sich Hoffnungen machen, als topgesetzter Klub der AFC in die Playoffs zu gehen. Dafür müssen die Chiefs am Sonntag auf eine Niederlage der Tennessee Titans bei den Houston Texans hoffen. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

Mahomes warf zwei Touchdownpässe und brachte insgesamt 27 seiner 44 Pässe an seine Receiver für 269 Yards Raumgewinn. Im neunten Spiel seiner Karriere gegen die Broncos war es der neunte Sieg für Mahomes. Die Chiefs sind nun seit 13 Spielen in Serie gegen Denver ungeschlagen - Franchise-Rekord.

NFL: Mahomes und Chiefs brauchen Schützenhilfe

Am vergangenen Wochenende hatten die Chiefs bei der 31:34-Niederlage bei den Cincinnati Bengals einen Rückschlag im Kampf um den ersten Platz der AFC erlitten und müssen deswegen auf Schützenhilfe hoffen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Die Playoffs beginnen mit dem „Wild-Card-Weekend“ am kommenden Wochenende.

Alles zur NFL auf SPORT1.de

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.