Diesen Spieler nominiert Flick für Reus nach

Nach der verletzungsbedingten Absage des Dortmunders Marco Reus hat Bundestrainer Hansi Flick den vielseitig einsetzbaren Benjamin Henrichs von RB Leipzig für die Nations-League-Spiele gegen Ungarn am kommenden Freitag in Leipzig sowie drei Tage später im Londoner Wembley-Stadion gegen England nachnominiert.

Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) via Twitter mit.

Der 48-malige Nationalspieler Reus (33) war am Samstag im Derby gegen Schalke 04 (1:0) böse umgeknickt. Laut BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl wird der Offensivspieler wegen einer Außenbandverletzung drei bis vier Wochen pausieren müssen.

Henrichs (25), der vor allem auf den defensiven Außenbahnen eingesetzt wird, bestritt bislang sieben Länderspiele. Zuletzt kam er für die Nationalmannschaft Anfang Juni beim 1:1 in Italien zum Einsatz.