Rewe bietet Corona-Helden Rabatt

Sandra AlterFreiberufliche Journalistin
Yahoo Finanzen

Die Supermarktkette Rewe bedankt sich bei den Helfern der Corona-Krise mit einer Rabatt-Aktion. Welche Berufsgruppen jetzt günstiger bei dem Händler einkaufen und wie es funktioniert.

(Bild: Getty)
(Bild: Getty)

Während viele Menschen im Home-Office arbeiten oder von Kurzarbeit betroffen sind, arbeiten Beschäftigte im Gesundheitswesen an vorderster Front. Mehr noch, sie leisten oft viele Überstunden und setzen für andere ihre eigene Gesundheit aufs Spiel.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Coronavirus: Die aktuellen Nachrichten im Liveblog

Die Supermarktkette Rewe bedankt sich dafür nun bei den rund zwei Millionen „Helden des Alltags“ mit einer besonderen Rabatt-Aktion. Alle Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen, wie Ärzte, Rettungssanitäter und das Pflegepersonal aus Krankenhäusern, Arztpraxen und Altenheimen bekommen beim Einkauf in den Rewe-Märkten einen Rabatt von 5 Prozent, wie das Unternehmen in dieser Woche bekannt gab.

„Wir möchten uns bei allen Corona-Helden aus dem Gesundheitswesen in Deutschland, die jeden Tag mit großem Engagement und unter Einsatz ihrer eigenen Gesundheit unermüdlich für das Wohl der Allgemeinheit kämpfen, mit dieser Aktion bedanken“, so Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der Rewe Group.

Anmeldung und Bedingungen

Die Rabatt-Aktion mit dem Namen „Corona-Helden“ hat der Konzern auf drei Monate bis Ende Juli begrenzt und sie gilt deutschlandweit für alle 3.600 Rewe-Märkte. Insgesamt können Teilnehmer den fünfprozentigen Rabatt in dieser Zeit zwölf Mal nutzen. Pro Einkauf gilt er bis zu einem Rechnungsbetrag von 200 Euro.

Um teilzunehmen, ist eine Online-Registrierung nötig. Dafür schicken Sie eine Kopie der Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises sowie einen Beschäftigungsnachweis per E-Mail an heldencoupons@rewe.de. Als Beschäftigungsnachweis reicht ein Foto vom Mitarbeiterausweis oder eine mit Stempel versehene schriftliche Bestätigung.

Corona-Regeln: Was sich ändert und was weiterhin gilt

Der Kundenservice prüft dann die Daten. Wer erfolgreich freigeschaltet wird, erhält per E-Mail die Rabatt-Gutscheine. Die werden dann in den Märkten an der Kasse eingelöst, indem sie vom Handy abgescannt oder als  Ausdruck mitgebracht werden.

Einige wenige Produkte wie Tabakwaren und Guthabenkarten sind von der Rabattierung ausgenommen. Die Rabatte sind sowohl in den stationären Rewe-Märkten wie auch beim Abholservice einlösbar.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite Coupons für Helden wie euch.

Video: “Gute Nachricht” - RKI erfasst weniger neue Corona-Fälle

Lesen Sie auch