Rexhbecaj zweiter Winterzugang des 1. FC Köln

Rexhbecaj zweiter Winterzugang des 1. FC Köln
Rexhbecaj zweiter Winterzugang des 1. FC Köln

Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist 1. FC Köln rüstet seinen Kader für die Rückrunde weiter auf. Zwei Tage nach der Ausleihe von Nationalstürmer Mark Uth (Schalke 04) gaben die Geißböcke am Sonntag bekannt, dass Mittelfeldspieler Elvis Rexhbecaj vom Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg vorbehaltlich der medizinischen Untersuchung bis Sommer 2021 ausgeliehen wird. Der 22-Jährige wird am Sonntagabend im FC-Trainingslager in Benidorm/Spanien erwartet.
"Er ist vielseitig einsetzbar, wir haben intensiv um ihn gekämpft", sagte FC-Sportchef Horst Heldt laut Express. Die angestrebte Verpflichtung des Frankfurter Verteidigers Simon Falette (27) ist laut Heldt hingegen inzwischen "unwahrscheinlich".
Der im Kosovo geborene Rexhbecaj kam bei den Wölfen in dieser Saison nur jeweils einmal im DFB-Pokal und in der Europa League zum Einsatz. Sein Vertrag in Wolfsburg läuft bis 2023, laut Express hat sich Köln aber eine Kaufoption gesichert.
Der FC hatte am Freitag erklärt, sich in der Wintertransferperiode von den Mittelfeldspielern Louis Schaub (25), Niklas Hauptmann (23) und Vincent Koziello (24) sowie von Außenverteidiger Matthias Bader (22) trennen zu wollen.



Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch