Rhein-Neckar Löwen verlängern mit Torwart-Oldie Katsigiannis

·Lesedauer: 1 Min.
Rhein-Neckar Löwen verlängern mit Torwart-Oldie Katsigiannis
Rhein-Neckar Löwen verlängern mit Torwart-Oldie Katsigiannis

Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen hat den Ende 2021 auslaufenden Vertrag mit Torwart-Routinier Nikolas Katsigiannis (39) bis zum Saisonende verlängert. Die Löwen reagieren damit auf die schwere Verletzung von Schlussmann David Späth (19), der mit einem Kreuzbandriss lange ausfällt. Zudem ist die Rückkehr von Mikael Appelgren (Knie/Schulter) derzeit nicht absehbar.

"Auf Katze ist Verlass. Das gilt im Spiel, wenn wir ihn brauchen, genauso wie im Training. Was uns genauso wichtig ist: Katze zeigt Charakter, stellt sich auch in schwierigen Momenten der Öffentlichkeit und vertritt die Werte des Klubs auf seine ihm eigene sympathische und ehrliche Art", sagte Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann.

Zudem verlängerten die Löwen den auslaufenden Vertrag mit dem dänischen Nationalspieler Niclas Kirkelökke um zwei Spielzeiten. Nicht mehr zum Kader gehören wird ab der kommenden Saison Ilija Abutovic.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.