Rhythmische Sportgymnastik: TV Dahn gewinnt Mehrkampf-DM

·Lesedauer: 1 Min.
Rhythmische Sportgymnastik: TV Dahn gewinnt Mehrkampf-DM
Rhythmische Sportgymnastik: TV Dahn gewinnt Mehrkampf-DM

Zum Auftakt der "Finals" um insgesamt 140 deutsche Meistertitel haben sich die Turnerinnen des TV Dahn 1910 im Mehrkampf der Rhythmischen Sportgymnastik durchgesetzt. In der Dortmunder Westfalenhalle gewann Dahn mit 35,575 Punkten vor Bremen 1860 (34,900) und dem Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund (26,500).

"Respekt vor allen Gymnastinnen, die nach der langen Pause hier angetreten sind. Gerade für die Gruppen war die Coronapause deutlich länger als im Einzel. Die sechs Gruppen haben sich hier heute sehr gut präsentiert", sagte Isabell Sawade, Teamchefin der Rhythmischen Sportgymnastik im Deutschen Turner-Bund (DTB). Der TV Dahn habe "eine sehr kreative, hochwertige Choreografie gezeigt".

In 18 Sportarten werden bei den "Finals" Titel vergeben. Es gibt über 25 Stunden Live-Berichterstattung.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.