Robert Lewandowski: Darum gehört Sergio Ramos zu den besten Verteidigern der Welt

Goal.com
Mit dem BVB und dem FC Bayern traf Robert Lewandowski schon mehrmals auf Sergio Ramos. Was den Spanier so stark macht, hat der Angreifer nun erklärt.
Mit dem BVB und dem FC Bayern traf Robert Lewandowski schon mehrmals auf Sergio Ramos. Was den Spanier so stark macht, hat der Angreifer nun erklärt.

Stürmer Robert Lewandowski vom FC Bayern München hat erklärt, warum Real Madrids Kapitän Sergio Ramos zu den besten Verteidigern der Welt zählt.

"Ich bewundere viele Dinge an ihm", sagte der 31-Jährige gegenüber Prawda Futbolu. "Wenn man seine offensichtlichen defensiven Fähigkeiten, seine Stärke und das gute Eins-gegen-Eins, außen vor lässt, finde ich vor allem den Einfluss auf seine Teamkollegen bemerkenswert. Er ist ein echter Leader auf dem Platz."

Lewandowski: Ramos "lebt das Spiel"

Lewandowski führte aus, dass vor allem Ramos' Körpersprache und seine Kommandos auf dem Platz beeindruckend seien. "Er lebt das Spiel. Als Spieler und Persönlichkeit gehört er zur absoluten Elite. Ich genieße es, gegen ihn zu spielen", so der Pole weiter.

Der Angreifer duellierte sich im Laufe seiner Vereinskarriere bereits achtmal mit Ramos. Dreimal ging er mit seinem Ex-Klub BVB dabei als Sieger vom Platz, ebenfalls dreimal behielten die Königlichen die Oberhand. Insgesamt sechs Tore gelangen Lewandowski in diesen Duellen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch