Roberto Carlos verrät: Hätte mir Neymar "vor langer Zeit" bei Real Madrid gewünscht

Goal.com

Brasiliens Verteidigerlegende Roberto Carlos hat erklärt, dass er sich seinen Landsmann Neymar schon "vor langer Zeit" im Dress seines Ex-Vereins Real Madrid gewünscht hätte. 

"Wenn es nach mir ginge, wäre Neymar vor langer Zeit bei Real gelandet", sagte Carlos im Gespräch mit Fox Sports Radio . Er ergänzte: "Diese großartigen Spieler müssen für die besten Klubs der Welt spielen. Real ist eine Referenz für jeden Spieler. Du willst die Champions League gewinnen? Dann komm zu Real!"

Real Madrid wird immer wieder mit Neymar in Verbindung gebracht

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Zu welchem konkreten Zeitpunkt er Neymar schon in die spanische Hauptstadt gelotst hätte, führte Carlos nicht aus. Der Edeltechniker wechselte 2013 vom FC Santos zu Reals Erzrivalen FC Barcelona, im Sommer 2017 schloss sich Neymar für die Rekordablöse von 222 Millionen Euro Paris Saint-Germain an.

In den vergangenen Monaten war der 28-Jährige immer wieder mit einer Rückkehr nach Spanien in Verbindung gebracht worden. Neben seinem Ex-Klub Barca wurde auch Real als möglicher Abnehmer thematisier t. 

Neymars Vertrag bei PSG ist noch bis 2022. 

 

Lesen Sie auch