Robson: Manchester United sollte Alexis Sanchez holen

Halb Europa ist hinter dem Offensivstar der Gunners her, doch am Wahrscheinlichsten scheint nun ein Wechsel innerhalb der Premier League.

Bryan Robson, ehemaliger Kapitän von Manchester United, hat sich für einen Wechsel von Arsenals Alexis Sanchez zu den Red Devils ausgesprochen. Der chilenische Nationalspieler besitzt bei den Gunners noch einen Vertrag bis 2018.

"Sanchez wäre eine sehr nützliche Neuverpflichtung und würde perfekt in Mourinhos System passen", sagt Robson bei Sport Witness über den 28-Jährigen. "Ich hätte nichts dagegen, wenn Sanchez künftig das Trikot mit der Nummer '7' bei Manchester United tragen würde", so der ehemalige United-Profi weiter. In dieser Saison erzielte der Arsenal-Stürmer in 40 Spielen 22 Tore. 

Nach dem Wintertransfer von Memphis Depay zu Olympique Lyon ist die symbolträchtige Rückennummer im Old Trafford wieder frei. Legenden wie Bryan Robson selbst, George Best, Eric Cantona, David Beckham und Cristiano Ronaldo trugen sie einst in Diensten Uniteds.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen