Rolfes: Bayer plant keine Transfers im Winter

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Rolfes: Bayer plant keine Transfers im Winter
Rolfes: Bayer plant keine Transfers im Winter

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen plant im Winter keine Aktivitäten auf dem Transfermarkt. „Wenn kein Spieler im Winter weg will, weil er zu wenig Einsatzzeit hat, werden wir im Winter nicht auf dem Transfermarkt aktiv“, sagte Sportdirektor Simon Rolfes (39) dem kicker.

Der Kader sei qualitativ und quantitativ gut aufgestellt, zumal in Timothy Fosu-Mensah und Julian Baumgartlinger auch zwei Langzeitverletzte wieder zurückkommen werden.

Im vergangenen Winter-Transferfenster hatte Bayer Demarai Gray (Leicester City), Fosu-Mensah (Manchester United) und Jeremie Frimpong (Celtic Glasgow) aufgrund der angespannten Personalsituation neu unter Vertrag genommen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.