Ronaldo bricht Mega-Torjäger-Rekord

Mit seinem Treffer gegen den FC Valencia schoss sich Ronaldo auf Platz eins der Ewigen-Torschützen-Liste und brach damit einen historischen Rekord.

Cristiano Ronaldo, Real Madrids Stürmerstar Nummer eins, hat sich mit seinem Tor gegen Valencia weitere Rekorde gesichert. 

So hat der Portugiese mit seinem 367. Treffer den 46 Jahre alten Rekord von Jimmy Greaves gebrochen und wurde zum einzigen Torschützen, der in allen sechs großen europäischen Ligen so oft treffen konnte. Beachtenswert ist vor allem, dass Ronaldo diese Marke mit 45 Einsätzen weniger (483 Einsätze) als noch Greaves toppen konnte. Gerd Müller nimmt mit 365 Toren den dritten Platz ein.

Außerdem sicherte er sich einen weiteren Rekord: In all seinen acht Spielzeiten im Bernabeu schoss Ronaldo jede Saison mindestens 20 Tore. 

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen