Ronaldo mit Torrekord bei Juves mühsamem Pflichtsieg

Sportinformationsdienst
Sport1

Cristiano Ronaldo hat in der italienischen Serie A eine Rekordmarke erreicht. (Spielplan Serie A)


Der fünfmalige Weltfußballer erzielte für Juventus Turin am Samstag beim 2:1 (1:0) beim Tabellenletzten SPAL Ferrara das erste Tor und traf damit im elften Ligaspiel in Serie. Dies war zuvor nur Gabriel Batistuta (1994/95) und Fabio Quagliarella (2018/19) gelungen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Jetzt aktuelle Fanartikel von Juventus Turin bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Das 0:1 (39.) war Ronaldos 21. Saisontor und sein 42. im 52. Serie-A-Spiel. Für Juve traf zudem Aaron Ramsey (60.). SPAL gelang durch Andrea Petagna (70., Foulelfmeter) der Anschlusstreffer.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Juventus bleibt Tabellenführer und feierte eine gelungene Generalprobe für die Champions-League-Achtelfinalduelle mit Olympique Lyon (26. Februar/17. März). (Tabelle Serie A) 

Lesen Sie auch