Ronaldo-Volley schlägt Dybala-Traumtor beim Viertelfinal-Tor der UEFA Champions League, präsentiert von Nissan!

Der Real-Star schnappt sich den Preis für das Tor der Woche und setzt sich gegen Dybala, Asensio, Falcao und Mbappe durch.

Cristiano Ronaldo heißt der Torschütze des Tor des Monats des Viertelfinals in der UEFA Champions League. Der Award wird präsentiert von Nissan. 

Der Portugiese traf per Volley in der Allianz Arena gegen Bayern München und sorgte so für den Grundstein für das Erreichen des Halbfinals.

Der Superstar führte den amtierenden Champions zu einem 2:1 gegen die Bayern auf deutschem Boden. In Madrid gewannen die Königlichen mit 4:2. 

Ronaldo setzte sich gegen namhafte Konkurrenz durch. So war ein Mitbewerber sein Teamkollege Marco Asensio, der in Madrid gegen den FCB sehenswert einnetzen konnte. 

Zudem war Paulo Dybalas feines Tor gegen den FC Barcelona, das er beim beeindruckenden 3:0 in Turin erzielte, mit in der Verlosung. 

Komplettiert wird die Runde der Bewerber für den Award durch Kylian Mbappe und Falcao. Der Shootingstar der AS Monaco traf gegen den BVB mit einem tollen Schuss, während Kapitän Falcao per Kopf zur Stelle war. Beide sorgten so für den Halbfinaleinzug der Monegassen. 

Klicke hier, um die Kandidaten zu sehen und für das UEFA-Champions-League-Tor der Woche abzustimmen, präsentiert von Nissan!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen