Rosen als Beauty-Wunder: Diese beiden Produkte von Dior und Fresh überzeugen

Anne BorchardtEditor in Chief Yahoo Style & Entertainment
Yahoo Style Deutschland

Yahoo Style bemüht sich, die besten Produkte zu den besten Preisen zu finden. Möglicherweise erhalten wir einen Anteil von Käufen, die über Links auf dieser Seite getätigt werden. Preise und Verfügbarkeit können abweichen.

Rosen als Inhaltsstoffe in Cremes sind echt Feuchtigkeitsspender. (Bild: Getty Images)
Rosen als Inhaltsstoffe in Cremes sind echt Feuchtigkeitsspender. (Bild: Getty Images)

Bei der Hautpflege werden wir oft unsere eigenen Probanden: Mal eine neue Creme hier, ein anderes Gesichtswasser da, die neueste Tuchmaske darf auch nicht fehlen. Für die “perfekte” Haut, gehen wir oft zu weit und greifen dabei zu tief in die Tasche. Alles nur, weil wir zu viele und nicht die richtigen Produkte kaufen. Dabei gibt es einen natürlichen Inhaltsstoff, der als absolutes Beauty-Elixir gilt und das sogar schon seit Jahrhunderten: die Rose.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

"Die Rose ist die Königin der Blüten", das wusste schon das Kreativtalent Christian Dior. Im Herzen des Gartens seines Heimathauses der Villa Les Rhumbs befindet sich bis heute ein Rosengarten, der von der Mutter des Modeschöpfers angelegt wurde, Madeleine Dior. Seine Lieblingsblume findet sich in vielen seiner späteren Kreationen wieder und auch heute bleibt diese eine unerschöpfliche Inspirationsquelle des Unternehmens Dior. Denn vor allem im Beauty-Bereich hat man frühzeitig die Kraft der Rose erkannt.

Heute ist das Dior-Heimathaus ein Museum. Adresse: 1 Rue d'Estouteville, 50400 Granville, Frankreich. (Bild: Getty Images)
Heute ist das Dior-Heimathaus ein Museum. Adresse: 1 Rue d'Estouteville, 50400 Granville, Frankreich. (Bild: Getty Images)

Fasziniert von der Kraft der Wildrosen in Küstennähe der Villa Les Rhumbs, investierte Dior Zeit und Geld in die Forschung. Ziel war es die Kraft dieser Blüte, die den Bedingungen der Küste täglich trotzt, in die Hautpflege zu übertragen. Domestizieren der Wildrose und Intensivierung ihrer Kraft lautete die Mission. Die Forscher investierten zehn Jahre Geduld und Sorgfalt, um von der Wildrose an den Klippen zur eigenen Rose von Granville zu gelangen.

Diese steht laut der Dior Forschung für eine beeindruckende Regenerationskraft. Sind Extrakte dieser besonderen Dior-Rose in Kosmetika, soll die Haut geschmeidiger und dichter werden und gewinnt die Perfektion eines Rosenblütenblattes. Extrakte der Rose von Granville werden vor allem in der Pflegelinie Dior Prestige verarbeitet.

Rosen als Frischekick am Morgen für einen strahlenden Teint

Natürlich wollte ich diese magische Kraft der Dior-Rose spüren. Es zählt zu einer meiner Leidenschaften neue Beauty-Produkte zu testen. Einziges Problem daran: Mittlerweile habe ich nach unzähligem Rumprobieren meine Favoriten gefunden, was das Umsteigen auf neue Produkte nicht gerade erleichtert. Aber man wird im Leben immer wieder aufs Neue überrascht, auch in Sachen Pflege. Eines vorweg: Die Dior Prestige La Micro-Lotion de Rose landet nun regelmäßig in meinem Warenkorb und dann im Kühlschrank.

Ja, richtig gelesen. Kühlschrank! Ein schöner Nebeneffekt dieser Lotion ist der Frischekick am Morgen. Und dieser wird verstärkt, wenn man die Flasche eben kühl lagert. Aber was kann dieses Beauty-Wunder wirklich und warum bin ich so überzeugt?

Das verspricht Dior

La Micro-Lotion de Rose gleicht den Mangel an Mikro-Nährstoffen in der Haut aus, vor allem bei Wärme oder bei hoher Luftfeuchtigkeit. Das Hautbild wird verfeinert, Poren sichtbar minimiert und der Glanz reguliert, sodass der Teint samtig-zart wirkt. Die intensiv mit Feuchtigkeit versorgte (24 Stunden) und ausgeglichene Haut erscheint unglaublich klar und erreicht jeden Tag die Perfektion eines Rosenblütenblatts.

Das Versprechen wird gehalten. Tatsächlich macht diese Lotion eine unglaublich schöne Haut. Ich nenne das immer den Gesichtsmasken-Effekt. Das Hautbild wird schon nach kurzer Zeit strahlender und die Poren deutlich verkleinert. Das Produkt ist bei einem Preis von 90 Euro für 150 ml nicht ganz billig. Aber es ist in der Gesamtrechnung jeden Cent wert, denn seit Verwenden der Lotion spare ich mir diverse andere Produkte.


Rosen: In die Vase und ins Badezimmer

Durch mein Begeisterungshoch über die Power von Rosen in Beautyprodukten wollte ich weitere Produkte ausprobieren. Erster Kauf - natürlich 100%iges Rosenwasser, um das es seit Jahren einen regelrechten Hype gibt. Zweiter Kauf - eine Gesichtsmaske mit Rosenblättern. Die Fresh Rose Face Mask kaufe ich mir seit dem regelmäßig. Denn vor allem unter der Woche, wenn morgens einfach alles schnell gehen muss, ist sie mein absoluter Favorit. Mit einem Pinsel wird die gelartige Maske dünn auf dem Gesicht aufgetragen. Nach nur 5 Minuten einfach mit Wasser abspülen. Zack Frischekick, zack strahlende Haut. Manches kann so einfach sein.

Die Begeisterung dieser Maske teilen einige, daher entstehen auf Amazon oft verrückt überteuerte Angebote. Auf Galeria.de gibt es die Fresh Rose Face Mask aktuell zum Normalpreise von 25.99 Euro für 30 ml.

Du willst mehr über das Beauty-Wundermittel Rosenwasser erfahren? Dann klicke einfach hier.

Mehr Shopping-Inspirationen gewünscht?

Heidi Klum: Ihr Beauty-Geheimnis kostet nicht mal 25 Euro

Schnäppchen: Herzogin Kates Lieblings-Sneaker kosten gerade weniger als 40 Euro

Dauerbrenner: Diese kultige Feuchtigkeitscreme wird alle 5 Sekunden verkauft

Make-up-Fixierung, Feuchtigkeitsspender, Pflege: Dieses All-In-One-Produkt von Dior begeistert

Lesen Sie auch