Rosen zum Interesse an Raum: "Wir sitzen am Steuer"

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Rosen zum Interesse an Raum: "Wir sitzen am Steuer"
Rosen zum Interesse an Raum: "Wir sitzen am Steuer"

Alexander Rosen, Sportchef der TSG Hoffenheim, geht gelassen mit möglichen Anfragen für Nationalspieler David Raum um. "Er hat erst vor Kurzem seinen Vertrag bis 2026 verlängert. Diese Konstellation gibt uns die volle Handlungshoheit, wir sitzen am Steuer", sagte Rosen dem kicker.

Der 24 Jahre alte Linksverteidiger, erst vor der Saison von der SpVgg Greuther Fürth nach Hoffenheim gewechselt, hat in den vergangenen Monaten mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht und sich zu einem wichtigen Spieler auch für Bundestrainer Hansi Flick entwickelt.

"Davids Entwicklung ist atemberaubend und bleibt natürlich auch anderen Klubs nicht verborgen, aber ich bin mir natürlich im Klaren darüber, dass wir bei dieser Spielerkategorie in Zukunft immer wieder mit diesem Thema konfrontiert werden könnten", sagte Rosen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.