Rossi über Nachwuchs: "Meine Freundin ist zum Glück noch recht jung ..."

Sebastian Fränzschky
motorsport.com

Am 16. Februar feierte Valentino Rossi seinen 41. Geburtstag. Dass das Alter bei Rossi eine untergeordnete Rolle spielt, wird einem Blick auf die Karriere des Ausnahmekönners deutlich. Auch im Alter von 40 Jahren behauptet sich Rossi an der absoluten Spitze des Motorradsports. Auch beim Thema Nachwuchs spielt das Alter normalerweise eine Rolle. Welche Planungen gibt es diesbezüglich im Hause Rossi?

"Meine Freundin ist zum Glück noch recht jung. Aber ich bin schon 41 Jahre alt. Ich denke, dass ich nicht mehr viel Zeit habe. Vielleicht sollte ich bald loslegen", kommentiert Rossi. Freundin Francesca Sofia Novello ist Jahrgang 1994 und feiert im Herbst ihren 26. Geburtstag.

Grundsätzlich hat Rossi großes Interesse an eigenen Kindern. "Ja, ich möchte es. Ich stehe diesem Thema positiv gegenüber. Ich fühle mich, als wäre ich 20 Jahre alt und nicht 40. Ich warte auf den richtigen Moment, doch ich denke, dass ich nie richtig bereit sein werde", scherzt Rossi. "Es ist eine große Emotion und jeder sollte versuchen, Kinder zu haben."

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch