Rostock verpflichtet Ananou aus Paderborn

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Rostock verpflichtet Ananou aus Paderborn
Rostock verpflichtet Ananou aus Paderborn

Fußball-Zweitligist Hansa Rostock hat Verteidiger Frederic Ananou fest verpflichtet. Das gab der Klub am Sonntag bekannt. Der 24-Jährige, der zuvor zwei Jahre beim SC Paderborn spielte, erhält beim FC Hansa einen Vertrag bis 2023.

Bereits seit zwei Wochen ist der gebürtige Münchener Teil des Trainingskaders, absolvierte das Trainingslager in Schladming und kam auch in beiden Testspielen gegen den Wolfsberger AC und Austria Klagenfurt zum Einsatz.

„Freddy hat in den Trainingseinheiten in Rostock einen positiven Eindruck hinterlassen und diesen hier im Trainingslager in Österreich auch unter Wettkampfbedingungen in unseren beiden Testspielen bestätigen können. Er ist ein robuster, schneller und zweikampfstarker Spieler, der sowohl als Innen- als auch aus Außenverteidiger einsetzbar ist“, sagte Sportvorstand Martin Pieckenhagen über den Rechtsfuß, der in der Jugend des 1. FC Köln ausgebildet wurde.



Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.