Rostocks Sikan für drei Spiele gesperrt

Rostocks Sikan für drei Spiele gesperrt
Rostocks Sikan für drei Spiele gesperrt

Angreifer Danylo Sikan vom Zweitligisten Hansa Rostock ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für drei Spiele gesperrt worden. Der 21-Jährige hatte in der Nachspielzeit der Partie am Sonntag gegen Jahn Regensburg (1:1) wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte gesehen. Sikan steht Rostock damit erst am letzten Spieltag gegen den Hamburger SV wieder zur Verfügung.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.