RTL: Fast sieben Millionen sehen 7:1-Kantersieg gegen Lettland

·Lesedauer: 1 Min.
RTL: Fast sieben Millionen sehen 7:1-Kantersieg gegen Lettland
RTL: Fast sieben Millionen sehen 7:1-Kantersieg gegen Lettland

Der Kölner Privat-TV-Sender RTL hat auch im letzten EM-Test der deutschen Fußball-Nationalmannschaft eine gute Quote verzeichnet. Die zweite Halbzeit beim 7:1-Erfolg in Düsseldorf gegen Lettland verfolgten 6,86 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 26,0 Prozent entsprach.

Die ersten 45 Minuten sahen bei RTL 6,07 Millionen (MA: 20,7). Die Vorberichterstattung zum Länderspiel verfolgten ab 20.15 Uhr 2,91 Millionen Fans (MA: 10,4 Prozent). Am vergangenen Mittwoch beim 1:1 gegen Dänemark in Innsbruck hatte RTL im Schnitt 6,35 Millionen Zuschauer verbucht; der Marktanteil betrug 25,5 Prozent.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.