Zeidler holt zum zweiten Mal EM-Gold im Rudern

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Zeidler holt zum zweiten Mal EM-Gold im Rudern
Zeidler holt zum zweiten Mal EM-Gold im Rudern

Frankfurt am Main (SID) - Ruder-Weltmeister Oliver Zeidler (Ingolstadt) hat zum zweiten Mal in seiner Karriere EM-Gold gewonnen. Zum Auftakt in die Olympia-Saison setzte sich der Einer-Spezialist bei den Titelkämpfen in Varese/Italien mit einer halben Bootslänge Vorsprung gegen Vorjahressieger Sverri Nielsen (Dänemark) und den Polen Natan Wegrzycki-Szymczyk durch.

Nach einem schwachen Vorlauf am Freitag war Zeidler über den Hoffnungslauf weitergekommen. Der Senkrechtstarter war erst 2016 vom Schwimmen zum Rudern gewechselt und wurde bereits drei Jahre später Welt- und Europameister. Im Vorjahr hatte er bei der EM in Posen nur Platz vier erreicht.