Russland gibt Paarläuferin für Deutschland frei

Russland gibt Paarläuferin für Deutschland frei
Russland gibt Paarläuferin für Deutschland frei

Die Deutsche Eislauf-Union (DEU) kann im nach-olympischen Winter ein weiteres international konkurrenzfähiges Paar auf das Eis schicken.

Der russische Verband erteilte Alisa Jefimowa die Startfreigabe für die DEU, die 22-Jährige trainiert bereits mit dem ehemaligen deutschen Meister Ruben Blommaert aus Oberstdorf.

Sportlich behaupten muss sich das neue Duo in der neuen Saison auf nationaler Ebene gegen die Berliner WM-Fünften Minerva Hase und Nolan Seegert sowie Annika Hocke und Robert Kunkel (ebenfalls Berlin), die 2020 bei den Europameisterschaften den siebten Platz belegten.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.