Ruud erreicht Finale und fordert Nadal heraus

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Ruud erreicht Finale und fordert Nadal heraus
Ruud erreicht Finale und fordert Nadal heraus

Casper Ruud steht als erster Norweger im Finale eines Grand-Slam-Turniers und fordert Rafael Nadal in Paris heraus. Der 23 Jahre alte Weltranglistenachte setzte sich am Sonntag im zweiten Halbfinale der French Open mit 3:6, 6:4, 6:2, 6:2 gegen den Kroaten Marin Cilic durch und trifft am Sonntag (15.00 Uhr/Eurosport) auf den Major-Rekordsieger aus Spanien.

Die Partie wurde zwischenzeitlich für mehr als zehn Minuten unterbrochen. Eine Umwelt-Aktivistin band sich während des dritten Satzes am Netz fest, ihr T-Shirt zeigte eine Botschaft.

Im ersten Halbfinale hatte der deutsche Olympiasieger Alexander Zverev Ende des zweiten Satzes gegen Nadal aufgeben müssen, nachdem er schwer umgeknickt war.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.