Sabally fehlt Deutschland in der EM-Quali

SID
·Lesedauer: 1 Min.

WNBA-Spielerin Satou Sabally fehlt der deutschen Basketball-Nationalmannschaft bei den anstehenden Aufgaben in der EM-Qualifikation. Die 22-Jährige, die in der Spielpause der US-Profiliga für den türkischen Klub Fenerbahce Istanbul aufläuft, kann aus gesundheitlichen Gründen nicht mitwirken. Das gab der Deutsche Basketball Bund (DBB) bekannt.

Die DBB-Auswahl trägt in einer "Bubble" in Riga/Lettland zwei Spiele unter dem neuen Bundestrainer Walt Hopkins aus. Am Donnerstag (18.45 Uhr) geht es gegen die Gastgeber, am Samstag (15.30 Uhr) gegen Nordmazedonien.

Die deutsche Mannschaft ist nach zwei Spielen mit drei Punkten Zweiter hinter Kroatien (4). Die neun Gruppenersten und die fünf besten Gruppenzweiten qualifizieren sich für die Endrunde in Spanien und Frankreich (17. bis 27. Juni 2021).